Specials

Slowfox

Heutzutage kann man sich Tanzen ohne den Slowfox wohl kaum mehr vorstellen. Er ist heute fest in das Welttanzprogramm integriert und wird dort den Standardtänzen zugeschrieben. Die Merkmale des Slowfox lassen sich so beschrieben, dass die Choreografien immer fließende und raumgreifende Bewegungen der Tänzer beinhalten.

Slowfox Workshops

Tag Uhrzeit Beginn Bemerkung
Dienstag 20:00 Uhr 16.01.2018 Grundkurs
Dienstag 20:00 Uhr 20.02.2018 Fortgeschritten

 

4 x 60 Minuten kosten 44,00 €.

Auch einzeln buchbar.


Wiener Walzer

In der heutigen Zeit hat der Wiener Walzer immer noch eine wichtige Bedeutung, allerdings nur noch bei festlichen Anlässen. So wird er beispielsweise in Österreich immer zu Beginn eines neuen Jahres getanzt. Aber auch auf Hochzeiten gehört er zum Tanzprogramm. Am bekanntesten ist der Wiener Walzer wohl auf dem Opernball in Wien. Der Wiener Walzer ist der Tanz des Jahres 2014!!

Workshops

Tag Uhrzeit Beginn Bemerkung
Dienstag 20:00 Uhr 20.02.2018 Fortgeschritten

4 x 60 Minuten kosten 44,00 €.

Auch einzeln buchbar.


Disco-Charles und Tripplefox

Der Disco-Charles, ist eine erotische Variante des Discofox. Ein moderner, zeitloser Tanz, den man mal langsam, mal schnell auf alle alten und aktuellen Songs erotisch und sportlich tanzen kann. Eng umschlungen mit kreisenden Hüften und voller Erotik, so das man zu jeder Zeit ein Knistern spüren kann.
 Im Disco-Charles ist ein nahtloser Übergang vom/in den Discofox jederzeit problemlos möglich.

Termine auf Anfrage


Boogie

Der Boogie-Woogie ist ein Vorläufer des Rock 'n' Roll deren gemeinsamer Ursprung der Swing ist. Hauptsächlich begeistert er durch seine offenen Schrittfolgen, die vielen Grundschritte und die swingende Musik.

Workshop in Planung


Rock 'n' Roll

Der Rock 'n' Roll gehört zwar nicht zum Welttanzprogramm, doch unter den Tänzern ist er hauptsächlich als ein Tanz bekannt, der pure Lebensfreude ausstrahlt. Die dazu passende Musik trägt den gleichen Namen wie der Tanz selbst - Rock 'n' Roll. Die besonderen Merkmale des Rock 'n' Roll sind die Kicks, die Tritte in die Luft. Außerdem wurde der Rock 'n' Roll nicht zuletzt wegen seiner akrobatischen Figuren bekannt.

neue Termine auf Anfrage


Quickstep

Der Quickstep ist ein Standardtanz und hat sich aus Foxtrott und Onestep entwickelt. Aus der urpsünglichen Benennung "Quick Foxtrott and Onestep" wurde der Mittelteil gestrichen und die Bezeichnung "Quickstep" etablierte sich.

Der Quickstep soll überquellende Lebensfreude ausdrücken und ist nach der Turnier- und Sportordnung (TSO) der letzte der fünf Standardtänze in Turnieren. Er wird von Tänzern auch als "Champagner unter den Tänzen" bezeichnet, um das Spritzige und Freudige des Tanzes zu charakterisieren. Einfache Sprünge und meist schnell getanze Posen, bei denen die Tänzer Freude ausstrahlen, sind ebenfalls ein Teil des Quickstep.

Momentan keine aktuellen Termine. Bitte jeweils anfragen


Salsa

Für alle, die sich zu heißen Rhythmen bewegen wollen. 
Salsa ist eindeutig der neueste Trendtanz. Lernen Sie, sich auf rhythmische Musik zu bewegen. Vom Grundschritt über Figuren bis zur richtigen Technik.

Termine

Tag Uhrzeit Stufe Beginn
       
Sonntag 17:45 Uhr Fortgeschritten jederzeit

EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH, AUCH FÜR ANFÄNGER


Workshops

Workshops    
Tag Uhrzeit Tanz Stufe Preis
Dienstag 20:00 Uhr Wiener Walzer Anfänger/Fortgeschritten € 40,00

 

Die Laufzeit beträgt 4 Wochen.

Stunden können auch einzeln gebucht werden!

 

 

Tango Argentino

Im Süden von Buenos Aires, in den verruchten Armenvierteln rund um den Hafen La Boca, sammelte sich zwischen 1850 und 1880 eine Welt von Gauklern, Zuhältern, Dirnen und Musikanten. Es waren hauptsächlich Einwanderer, die ihr Glück im reichen Amerika zu finden suchten. Enttäuscht fanden sie jedoch eine Welt voller Arbeitslosigkeit, Kriminalität und sozialer Instabilität vor. Die Musik und der Tanz wurde ihnen zu Trost und Erinnerung an ihre Heimat. Dieses Milieu war der Nährboden für die Entstehung des Tango Argentino.

Verschiedene Tanz- und Musikformen unterschiedlichster Kulturen, wie etwa der afrikanische Candombe, die kubanische Havanera, der Andalusische Flamenco, der süditalienische Canzone und vor allem die Milonga, das Lied des argentinischen Gauchos, verschmolzen zusammen. Aus Improvisationen kristallisierte sich rasch die Grundform des Tango, worauf Poeten, Musiker und Tänzer aufbauen konnten.

Termine

Tag Uhrzeit Stufe Beginn
Mittwoch 21:00 Uhr alle Stufen Einstieg fortlaufend möglich

Einstieg jederzeit möglich!!


Hip Hop

Tanzen lernen wie die Stars!

Dabei werden Originalchoreographien aus Videoclips unterrichtet, jeder einzelne Schritt und jede Bewegung.

Wir versprechen jede Menge Spaß, Koordinationstraining und Verbesserung Ihrer Ausdauer und Balance

Termine auf Anfrage


Line Dance

Line Dance ist eine Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Beim Line Dance benötigt man keinen Tanzpartner, darf aber trotzdem gern mit seinem Partner kommen. Die Tänze werden von Männern und Frauen gemischt in der Gruppe in Linien nebeneinander getanzt. Und natürlich gibt es auch Tänze, die in der Gruppe einstudiert werden. So stehen sich Tänzer zum Beispiel zu heißen Salsa-Rhythmen gegenüber. Das Alter ist hierbei unwichtig, von 6 bis über 80 erfreut sich Line Dance großer Beliebtheit.

Getanzt wird der Line Dance in Deutschland bereits seit Anfang der 70er Jahre. Früher vorwiegend zu Discomusik getanzt, beeinflusst der aktuelle Musikgeschmack heute maßgeblich den Line Dance. Neben Lateinamerikanischen und Country Musiktiteln kommen auch die bei Jugendlichen beliebten Chart-Hits nicht zu kurz. Line Dance ist ein Tanzsport für den ganzen Körper, bei dem die Arme, Beine, Körper und der Kopf gleichzeitig koordiniert werden müssen. Deshalb ist eine gute Tanztechnik wichtig. So können die für den jeweiligen Musikstil typischen Bewegungsmuster erlernt werden. Dass Line Dance zu so vielfältigen Musikstilen getanzt werden kann, macht seinen besonderen Reiz aus. Line Dance hält zudem auch geistig fit. Die Tanzschritte und Schrittkombinationen werden erlernt und wollen behalten werden. Sie sind also ein hervorragendes Gedächtnistraining für Jung und Alt.

Termine

Tag Uhrzeit Stufe Beginn
Dienstag 18:45 Fortgeschritten jederzeit
Freitag 16:15 Anfänger jederzeit
Freitag 17:30 Anfänger jederzeit

Cha-Cha-Cha

In Zukunft werden sie hier alles über Cha-Cha-Cha erfahren können.
Haben sie Fragen? Dann kontaktieren sie uns!

Neue Termine folgen!!


West Coast Swing

WCS (West Coast Swing) Anfänger
Tag Uhrzeit  
Freitag 21:15 Uhr  

 

 


 

Alte Tänze

In Zukunft werden sie hier alles über alte Tänze erfahren können.
Haben sie Fragen? Dann kontaktieren sie uns!

Neue Termine folgen!!